Leipziger Bewegungs-Komm!Pass - ich war dabei!!

 

"Ich war dabei" , dass war wieder einmal das Motto des zum vierten Mal
durchgeführten Leipziger Bewegungs-Komm!-Pass.
Ca. 120 Kinder nahmen nicht nur an der gleichnamigen Studie der Uni
Leipzig ( in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund) teil, sondern nutzten am
Samstag auch die Möglichkeit, das Sportangebot verschiedener Leipziger Vereine 
auszuprobieren. 
"Ich war dabei" steht deshalb auf den hellblauen Teilnehmershirts der
kleinen Athleten.
"Ich war dabei" , war daher auch das Motto der L.E. Volleys- Trainer
Thomas Bauch und Leonhard Stampehl. Sie waren angetreten, um den aufgeregten,
zwischen 6 und 9 Jahre alten Kids die schönste Mannschaftssportart der Welt 
zu präsentieren.
Das Baggern, Pritschen und Schmettern wurde von den beiden Volleyball-Lehrern
nur kurz demonstriert, dann konnten sich die Kids bei verschiedenen Geschicklichkeits-
übungen, beim Ball.über-die-Leine-Spiel oder beim Smashball-Spiel 
(beides sind volleyballnahe Spielformen mit vereinfachten, kindgerechten Regeln)
ausprobieren. Die Begeisterung war riesengroß, die Knirpse wirbelten mit Feuereifer
durch die Sporthalle der Pablo-Neruda-Grundschule und nahmen das Spielangebot
der beiden Trainer dankbar an.
Auch am Rande der Spielfläche war Volleyball in aller Munde. Viele Eltern äußerten 
ihre Begeisterung über den sehenswerten Auftritt der deutschen Volleyball-Damen bei
der EM, viele fieberten bereits dem nächsten Fernsehauftritt der Schmetterlinge entgegen;)

Volleyball also voll im Trend;)) So soll es natürlich bleiben!
Deshalb geht das Aktionsprogramm der L.E. Volleys gleich am Dienstag weiter. 
Dann nämlich starten die Olympic Days der Leipziger Grundschulen. Über drei Tage verteilt
tummeln sich mehr als 4.500 Schüler auf dem Leichtathletikfeld der Stadionnordanlage.
Die L.E. Volleys begleiten die Veranstaltung im Rahmenprogramm. Auf den Beachfeldern
der Nordanlage bekommen die Schüler - diesmal im Sand - die Gelegenheit, sich über 
Ball-über-die-Leine- oder Smashball- Spiele an das "volley ballern" heranzutasten. 
Coach Bauch ist gespannt, wie viele Kids ihr Talent für die schönste Mannschaftssportart
der Welt;)  offenbaren und Lust bekommen, sich in der einen oder anderen Schnupper-
stunde der L.E. Volleys auszuprobieren. 

Zurück