Heimspiel

 

Online bestellen, Zeit sparen. Einfach dem Link folgen und los gehts: 

 

tl_files/img/Saison 2016 2017/Bruederhoelle 1.10.16.JPG

Alle Drittliga-Heimspiele der L.E. Volleys finden in der Saison 2018/19 in der "Brüderhölle" statt

Anschrift Brüderstr. 15, 04103 Leipzig

Tickets auch im Vorverkauf bei unserem PartnerTicketmaster (siehe oben) erhältlich.
 
Spiel auswählen - Sitzplatz auswählen - Drucken oder Handy-Ticket ordern
Los gehts. Ohne an der Abendkasse anzustehen, direkt zum Spiel. Und dies auch noch
GÜNSTIGER als an der Abendkasse.
 
Auch bei unserem Partner LVZ gibt es Karten im Vorverkauf:
LVZ-Media-Store in den Brühl-Arkaden und
LVZ-Ticket-Shop im Petersteinweg.
 
 
 
Preise gültig ab 1.9.2018
 

Vorverkauf zzgl. Vorverkaufsgebühr

Abendkasse

Tageskarte

 

4,00 Euro (Sitzplatzbuchung in allen Blöcken)

Rollstuhlplatz 5,00 Euro (beinhaltet den Platz für den Rollstuhl und eine Begleitperson - begrenzte Kapazität)

 

6,00 Euro (Sitzplatzbuchung in allen Blöcken)

Rollstuhlplatz 7,00 Euro (beinhaltet den Platz für den Rollstuhl und eine Begleitperson - begrezte Kapazität)

Tageskarte  

ermäßigt *

2,50  Euro (Sitzplatzbuchung in allen Blöcken)

 

4,00 Euro (Sitzplatzbuchung in allen Blöcken)

 

 
 
Dauerkarten gibt es als feste Sitzplatzbuchung in allen Blöcken zu folgenden Preisen:
 

Vollzahler: 48,00 Euro 

 

ermäßigt: 32,00 Euro

 

tl_files/img/Saison_2015-2016/Saalplan.png
 
Vor und im Block F postieren sich die Fan- und Trommlergruppen. In den anderen Blöcken ist das Trommeln aus Rücksicht auf andere Zuschauer nicht gestattet. Ausnahmen jederzeit möglich.
 
*Ermäßigung gilt für: Kinder bis 6 Jahre, Schüler, Studenten, Rentner, Behinderte, Vereinsmitglieder, Inhaber von Leipzig Pass. Bitte die Ermäßigungsausweise an der Abendkasse vorzeigen. Bei Ticketkauf im Vorverkauf bitte den Ermäßigungsausweis am Einlass bereithalten.
 
 

Charity-Programm

 
Leipziger Volleyballer laden benachteiligte Menschen zu ihren Spielen ein - L.E. Volleys Charity-Programm

Die L.E. Volleys haben sich einen festen Platz bei den Leipzigern erarbeitet haben. Zu den Heimspielen kommt inzwischen eine große Fangemeinde. Dieser Zuspruch, die tolle Stimmung in der Halle und die finanzielle Unterstützung zahlreicher kleiner mittelständischer Unternehmen für die L.E. Volleys sind wichtig und der sportliche Erfolg wird hierdurch mehr als moralisch getragen. Die L.E. Volleys wollen sich für so viel Zuwendung bedanken und etwas davon an benachteiligte Menschen in und um Leipzig zurückgeben. Denn als Team wissen die L.E. Volleys, wie wichtig Zusammenhalt ist. Nicht nur beim Sport, sondern auch in anderen Lebenssituationen.

Aus diesem Grund ist das Charity-Programm ins Leben gerufen worden, dass es bestimmten Gruppen ermöglicht, die L.E. Volleys-Heimspiele künftig kostenfrei sehen und dabei mitfiebern zu können. Ob nun eine körperliche Behinderung, ein finanziell schwacher Hintergrund oder auf andere Weise vom Leben bereitgestellte Belastungen sollen unsere Fans nicht daran hindern, unsere Spiele zu besuchen.

Ab sofort können sich Personengruppen oder ganze Einrichtungen beim Verein für ein Heimspiel bewerben, um im Rahmen des Charity-Programms kostenfreien Eintritt zu erlangen. Neben dem freien Eintritt sorgen die L.E. Volleys dann auch für einen reservierten Sitzplatzbereich oder wenn notwendig, entsprechende Rollstuhlplätze. Zusätzlich gibt es noch ein Gruppenfoto zusammen mit der Mannschaft als Erinnerung an einen hoffentlich schönen Spieltag. Gerne sind die Volleyballer auch behilflich auf dem Weg vom Parkplatz in die Halle und zurück. Einzig die Betreuung der Besuchergruppe muss durch einen Betreuer der Einrichtung sichergestellt werden, wenn die Gäste keine ausreichende Selbständigkeit und Bewegungsfähigkeit besitzen. Gleiches gilt selbstverständlich auch für Kindergruppen.

Ob nun Kinderheim, Behindertengruppe, Selbsthilfegruppen oder finanziell benachteiligte Familien. Gründe sich benachteiligten Menschen gegenüber großzügig zu zeigen gibt es viele. Und nicht zu vergessen die Helfer. Menschen, die sich ehrenamtlich sozial engagieren sind auch herzlich willkommen, als Ehrenamts-Gruppe mal beim Volleyball abzuschalten.

Bewerbungen mit einer kurzen Beschreibung des Hintergrundes, dem Wunschtermin und Kontaktdaten können jeweils bis mittwochs vor dem Heimspieltag an den Vorstand des Vereins gerichtet werden, der schnell entscheidet und sich zurückmeldet. E-Mails sind mit dem Stichwort „Charity-Programm“ an Vorstand(at)le-volleys.de zu richten und werden auf alle Fälle und sehr kurzfristig beantwortet.